Hinweise zum Datenschutz

Zaeske und Partner Architekten BDA nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze (u.a. BDSG, TMG).



Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist Zaeske und Partner Architekten BDA, Daimlerstraße 35, 5197 Wiesbaden, vertreten durch Jeremy Würtz und Sven Burghardt (Geschäftsführung).



Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen hiervon gelten nur im Fall gesetzlicher Verpflichtung oder wenn Sie ausdrücklich in eine solche Weitergabe eingewilligt haben.



1. Speicherung von Zugriffsdaten


Bei jedem Zugriff auf die Internetpräsenz von Zaeske und Partner Architekten BDA und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:



– der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,

– dem Namen der Datei,

– dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,

– der übertragenen Datenmenge,

– dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),

– einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,

– der dynamischen IP-Adresse.



Diese Daten werden anonym erhoben und können technisch nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht und nicht als einzelner Datensatz vorgehalten.



2. Anmeldepflichtige Dienste


Wenn Sie die auf unserer Website angebotenen Leistungen nutzen möchten, benötigen wir zur Erbringung dieser Leistungen und zu Abrechnungszwecken weitere Informationen von Ihnen. Hierzu zählen insbesondere Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer u. ä. Die Preisgabe dieser Daten erfolgt Ihrerseits auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Sie dem jeweiligen Zweck entsprechend per E-Mail, Post oder Telefon kontaktieren. Eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie z.B. Dienstleister oder Kooperationspartner, erfolgt nur, soweit diese von uns mit der Erfüllung der dem jeweiligen Zweck entsprechenden Aufgaben beauftragt sind. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzvorschriften zu behandeln. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

Bitte beachten Sie, dass die Zahlungsabwicklung direkt über PayPal bzw. Ihr Kreditkartenunternehmen erfolgt. Die hierfür erforderlichen Daten werden direkt von dem jeweiligen Partner erhoben, so dass in diesem Zusammenhang die Datenschutzbestimmungen bzw. die Teilnahmebedingungen und/oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners gelten.



 

3. Cookies


Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus kommen sitzungsbasierte Cookies (Session-Cookies) zum Einsatz, die jedoch nur für die Dauer der jeweiligen Sitzung gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.



 

4. Widerruf der Einwilligung


Ihre uns gegenüber ggf. erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und deren Nutzung zur Erbringung der jeweiligen Leistungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie, dass wir auch nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung Ihre Daten ggf. zu Zwecken der Vertragsdurchführung und zu Abrechnungszwecken im erforderlichen Umfang verarbeiten dürfen. Ferner hat der Widerspruch gegen eine weitere Datenverwendung natürlich zur Folge, dass Sie ggf. die bezogenen Leistungen (Newsletter etc.) nicht weiter beziehen können. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang umgehend gelöscht und in unserem Bestand nicht weiter vorgehalten, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Im letzteren Fall werden die Daten für eine weitere Verwendung gesperrt.



 

5. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Art und Umfang der bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und deren Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.



 

6. Sonstiges


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.